Ab wann eine Bookingagentur sinnvoll ist

Interviewpartner: Philipp Potocki

Ich denk mir wenn gewisse Prozesse schnell laufen sollen vielleicht. Oder man sie professioneller angehen will. Oder wenn man sagt, ich konzentrier mich, oder ich hab die Zeit nicht mehr ausreichend.

Der Prozess des Buchens oder der Konzert Organisierens, Konzerte an Land zu ziehen erfordert so viel Zeit und ich würd als Musiker eigentlich lieber im Studio sitzen, oder im Proberaum und an Songs basteln und jetzt kostet mich das so viel Zeit und Aufwand, dass ich da überhaupt ein Konzert spielen kann und dann sollte man sich die Frage stellen, bin ich nicht lieber Musiker und bin im Proberaum und lass wen anderen Meine Konzerte, oder Konzertakquirierung übernehmen und machen, ja.

Vielleicht auch wenn es einmal schnell gehen soll. Jetzt ist das Album fertig, steht in den Startlöchern, ist jetzt vielleicht doch schneller gegangen als erwartet. Jetzt soll eine Tour gespielt werden, dann ist es für jemanden, der das vorher noch nicht gemacht hat und dem die notwendigen Kontakte fehlen ein langwieriger, mühsamer Prozess. Ja, das wären so die Argumente dafür.

Interviewpartner: Philipp Potocki
Produziert von Radicle Media