Der Auslöser war eigentlich vorausschickender Weise. Die Klangfarbe wurde von drei Herren gegründet die zu diesem Zeitpunkt arbeitslos waren wovon einer Musiker und Tontechniker war, der Zweite war auch Musiker und der Dritte war Sozialarbeiter. Und der Tontechniker hatte dann ein recht lustiges Erlebnis in einem wiener Musikhaus und musste auch feststellen, dass in Deutschland damals alles um 20, 30% weniger gekostet hat.

Dadurch, dass irgendwie alle Geld gebraucht haben ist dann der Gedanke aufgekommen, ein günstiges, kompetentes Musikhaus zu eröffnen, mit dem Plan, dass halt 2 arbeiten und einer in Urlaub ist, so abwechselnd. Und das Ganze wurde halt dann locker angegangen. Das ist der Ursprung der Klangfarbe. Der kommt eigentlich aus der Musik und der Tontechnik, was sich dann auch weiter fortgesetzt hat jetzt.

Interviewpartner: Wolf Handl | Klangfarbe
Produziert von Radicle Media